Wir sind FC...

Herzlich Willkommen FC 1990 Wahlbach e.V.

Serie gerissen

Mit der 0:3-Niederlage beim FC Kreuztal ist eine beeindruckende Serie zu Ende gegangen. Denn saisonübergreifend war die erste Mannschaft zuvor in 33 Meisterschaftsspielen ungeschlagen (28 Siege und fünf Unentschieden). Für manche Akteure war es eine ganz neue Erfahrung im Trikot des FC Wahlbach. Weiterlesen...

Erste mit erster Pleite

Die erste Saisonniederlage musste der FC Wahlbach am dritten Spieltag in Kreuztal hinnehmen. Trotz optischer Überlegenheit in der ersten Halbzeit, gingen die "Rot-Weißen" mit einem 0:1-Rückstand in die Pause. Soufian Kaichouh hatte kurz zuvor für die Gäste getroffen (41.). Die größte Chance zum Ausgleich hatte Ensar Hakyemez, der aber aus kurzer Distanz zu unplatziert abschloss, so dass Kreuztals Keeper Kadir Yücel den Ball entschärfen konnte. Nach dem Seitenwechsel agierte das Team von Timm Nies zu ideenlos und stellte den gut organisierten Gastgeber nur selten vor Probleme. Der spielte hingegen zielstrebiger nach vorne und stellte durch Dionis Cako (53.) und Hasan Bicici (90.) den 3:0-Endstand her.

Der komplette 3. Spieltag auf Expressi.de

Zweite verstärkt sich

Über insgesamt sieben Neuzugänge darf sich das Trainergespann Christian Becker und Christian Diehl freuen. In Tom-Louis Textor und Michael Enders kommen gleich zwei Neue von Borussia Salchendorf zum FC. Vom VfB Burbach wechselt Lukas Boryczka nach Wahlbach, während Marvin Diehl zuletzt für die SG Hickengrund gespielt hat. Vom SV Adler Derschen schließt sich Kevin Hübner der zweiten Mannschaft an. Jan-Eric Spiesecke war zuletzt für den SV Altenseelbach aktiv. Den Kader der Reserve komplettiert Sascha Meier.

Co-Trainer Christian Diehl (links) und Trainer Christian Becker (rechts) freuen sich über viele Neuzugänge. Tom-Louis Textor, Lukas Boryczka, Kevin Hübner, Marvin Diehl, Sascha Meier und Jan-Eric Spiesecke verstärken die zweite Mannschaft. Es fehlt Michael Enders.

FC mit vier Neuen in die Saison

Mit vier neuen Spielern geht der FC Wahlbach in die kommende A-Kreisliga-Saison, die am nächsten Sonntag mit dem Derby in Burbach beginnt. Turhan Karabina schließt sich dem FC Wahlbach an. Zuletzt spielte der Angreifer für den VfB Burbach. Vranakont Rahimi kommt als zweiter Keeper aus der Jugend der SG Hickengrund. Aus der eigenen Jugend verstärkt Betim Hoxha das Mittelfeld. Zudem kehrt Bastian Jud nach seinem Studium zurück in den Kader und kann daher als weiterer Neuzugang gesehen werden.

Das Bild zeigt Michel Diehl, Vranakont Rahimi, Turhan Karabina und unseren Coach Timm Nies

FC im Elfmeterschießen unterlegen

Trotz einer guten Leistung reichte es für den FC letztlich nicht zum Turniersieg. Im Finale des diesjährigen Sparkassen-Cups mussten sich die Wahlbacher im Finale dem VfB Burbach geschlagen geben. Dabei war die Nies-Elf in der regulären Spielzeit näher dran am Sieg. Doch eine 2:0-Führung und weitere gute Chancen reichten ihr nicht, den Vorsprung über die Zeit zu retten. Weiterlesen...

Kreispokal ausgelost

In der 1. Runde um den Krombacher Kreispokal muss der FC beim VfB Weidenau antreten. Das ergab die Auslosung am vergangenen Mittwoch in der Braustube der Krombacher Brauerei. Die Partien der 1. Runde finden am 30. August statt. Besondere Lose erwischten indes der SV Setzen sowie die SpVg. Neunkirchen, die auf den 1. FC Kaan-Marienborn bzw. audf die Sportfreunde Siegen treffen. Alle Spiele findet Ihr auf Expressi.de.

Novum in der D1

Mit dem TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf 3. ist erstmals eine Mannschaft in der Kreisliga D1 nach dem sogenannten "Norweger Modell" gemeldet. Das heißt, dass diese Mannschaft nur mit neun Spielern (inklusive Torwart) antritt. Für die Gegner bedeutet das, dass sie in den direkten Duellen ebenfalls nur zu neunt auflaufen dürfen. Alle anderen Regelungen bleiben unverändert. Alle Infos zum Norweger Modell findet Ihr hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Saison

Spielplan Erste

Spielplan Zweite

Downloads

Beitrittserklärung FC Wahlbach

Beitrittserklärung Förderverein rot-weiß

Auf- und Abstiegsregelung Saison 2017/18